Zur Startseite   Suche

My-Mania Forum » Lost-Mania.de » Lost » 4. Staffel » 4x14 Die Rückkehr (3) - Warum lügen sie? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen 4x14 Die Rückkehr (3) - Warum lügen sie?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
JohnChong JohnChong ist männlich
Grünschnabel


Dabei seit: 01.01.2009
Beiträge: 3

4x14 Die Rückkehr (3) - Warum lügen sie? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hey leute

bin da wohl irgendwie nicht ganz mitgekommen,
jedenfalls verstehe ich nicht warum jack am ende vorschlägt zu lügen, bzw. was das den übrig gebliebenen leuten auf der insel hilft?!

kann mir das jemand erklären
wäre sehr dankbar smile



johnny
01.01.2009 22:24 JohnChong ist offline Beiträge von JohnChong suchen
bondi bondi ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-5842.gif

Dabei seit: 16.02.2007
Beiträge: 7.373
Herkunft: Wega VIII

RE: Verständnisfrage zur letzten Folge Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin, Johnny.
Tja, Mensch, das is schon so lange her bei mir, aber ich weiß noch, dass mich Jacks Entschluss zu lügen auch sehr überrascht hat (ums mal positiv auszudrücken). Ich denke, er will nicht, dass Informationen an die falschen Leute geraten, die die Insel dann finden könnten. Außerdem würden ihnen wohl eh niemand die wahre Geschichte glauben.

ABER:
- Jack und die Oceanics wissen eh nicht wo die Insel hin ist.
- Es passt nicht zu Jack, dass er nicht einen Weg über die Behörden sucht, um alles aufzuklären und die Schuldigen zur Rechenschaft zu ziehen. Es sind sooooo viele Fragen offen, die man sicherlich teilweise aufklären könnte, wenn man jemanden Gescheites ins Vertrauen zieht.
- Jacks Schwenk vom Man of Science zum Man of Faith geht ohnehin ziemlich rasant vonstatten. John Locke ist immerhin ein Mörder, den er eben noch der Justiz ausliefern wollte. Sowieso ist verdammt viel gemordet worden. Eine schwere Belastung für so einen lustigen kleinen Lügenkomplex, den sechs Leute genau gleich und in und auswendig wiedergeben können müssen.

... von daher finde ich die Frage absolut berechtigt!!!!

__________________
Only fools are enslaved by time and space ... _______________________________________


02.01.2009 00:21 bondi ist online Beiträge von bondi suchen
ruthie ruthie ist weiblich
Foren Gott


images/avatars/avatar-5036.jpg

Dabei seit: 07.09.2006
Beiträge: 4.642

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

also ich denke dass sie einfach fragen umgehen wollen, warum denn nur die 6 von der insel runter sind und die anderen zurückgeblieben sind. und das würde wohl oder übel dazu führen dass sie erzählen müssten, dass sie auch hin und wieder mal den ein oder anderen other abgeschlachtet haben. und das würde ich an ihrer stelle auch lieber geheimhalten...

__________________

02.01.2009 00:57 ruthie ist offline Beiträge von ruthie suchen
Cihan Cihan ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-7775.jpg

Dabei seit: 27.08.2008
Beiträge: 1.370

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

er hat doch gesagt, dass er seine freunde auf der insel beschützen will, weil derjenige, der nach der insel gesucht hatte, um alle auf der insel zu töten, es wieder versuchen würde.

__________________
Ich möchte wieder zurück auf die Insel.
02.01.2009 01:32 Cihan ist offline Beiträge von Cihan suchen
chris chris ist männlich
Held der Arbeit


images/avatars/avatar-44.jpg

Dabei seit: 02.01.2002
Beiträge: 7.215
Herkunft: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey, herzlich willkommen hier! smile

Interessant dabei ist ja auch, dass Locke ja schon vorher gesagt hat (beim Showdown im Gewächshaus), dass Jack lügen muss, was die Insel betrifft, wenn er schafft zu entkommen.
So gesehen wars Lockes Idee und nicht Jacks. Der muss sich ja ganz schön geärgert haben, als er drüber nachdachte und feststellte, dass Locke im nachhinein Recht hatte.

Und in gewisser Weise ist es auch Selbstschutz. Klar, kann man wen hinzuziehen, dem man vertraut ... aber wen? Und wer würde ehrlichgesagt sone Geschichte glauben? Immerhin wurde die komplette Besatzung für tot erklärt, weil man ja das Wrack gefunden hat.
Die Insel ist auch weg ...und was ist mit Aaron? Da würde doch jeder fragen, wo Claire ist.
Hinterher landen alle inner Irrenanstalt großes Grinsen
02.01.2009 09:39 chris ist offline Beiträge von chris suchen
bondi bondi ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-5842.gif

Dabei seit: 16.02.2007
Beiträge: 7.373
Herkunft: Wega VIII

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das mit Aaron ist natürich ein Argument. Sowieso ist die ganze Geschichte so abstrus, dass die O6 sicher gar nicht mehr aus der Untersuchungshaft heraus kämen.

Aber das Argument, die Zürückgebliebenen schützen zu wollen, ist doch irgendwie ziemlich unsinnig.
1. ... wissen den Drahtzieher der Anderen, dass die Geschichte der O6 nicht stimmen kann.
2. ... wissen die O6 selbst nicht, wo die Insel hin ist.

Wenn, dann will Jack wohl vor allem die O6 schützen?! Obwohl ich mir nicht vorstellen kann, dass er das durch die Lügengeschichte erreicht. Denn wenn die Anderen die O6 einfürallemal zum SChweigen bringen wollten, dann doch erst recht, wenn diese gar nicht polizeilich geschützt werden.

Aber dass Jack ahnt, dass Locke mit allem Recht hatte, das könnte auch wirklich eine Rolle spielen. Der Beweis für die Kräfte der Insel sind nach ihrem Wegbeamen ja offensichtlich geworden.

Vielleicht hat Jack ja zunächst noch vor, die Zurückelassenen auf eigene Faust zu retten, nachdem er den Drahtziehern der Anderen glaubhaft gemacht hat, dass er das Inselgeheimnis wahren will. Später kann er seine Aussagen ja schlecht revidieren.

__________________
Only fools are enslaved by time and space ... _______________________________________


02.01.2009 11:02 bondi ist online Beiträge von bondi suchen
chris chris ist männlich
Held der Arbeit


images/avatars/avatar-44.jpg

Dabei seit: 02.01.2002
Beiträge: 7.215
Herkunft: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Welche "Drahtzieher der Anderen" ? großes Grinsen
02.01.2009 14:50 chris ist offline Beiträge von chris suchen
bondi bondi ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-5842.gif

Dabei seit: 16.02.2007
Beiträge: 7.373
Herkunft: Wega VIII

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Achso, ja, keine Ahnung. Der alte Sack. Oder Middledings. Wer weiß, wer da wohin die Drähte zieht.

Ich meine eben die "Macht", vor der Jack seine Leute angeblich beschützen will, weil sie die Insel für sich allein haben will.

__________________
Only fools are enslaved by time and space ... _______________________________________


02.01.2009 16:28 bondi ist online Beiträge von bondi suchen
JohnChong JohnChong ist männlich
Grünschnabel


Dabei seit: 01.01.2009
Beiträge: 3

Themenstarter Thema begonnen von JohnChong
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hab hier grad noch den besagten abschnitt rausgesucht:

Zitat:
Euer Frachter. Diese Männer waren auf der Insel, weil sie uns alle töten wollten. Du hast gesagt unser Flugzeug wurde auf dem Meeresgrund gefunden. Jemand hat es dahin gebracht. Jemand der will, dass alle glauben wir wären tot. Was meinst du wird uns passieren, wenn wir denen mitteilen, dass das nicht unser Flugzeug ist? Was wird mit denen passieren die wir zurücklassen mussten?


wenn die o6 die ganze sache verschweigen wollen, weil es alles zu kompliziert wäre und ihnen eh keiner glauben würde wär das ja ok. aber bei den oben gezeigten aussagen kann ich das nicht ganz nachvollziehen was gemeint ist.


"Was meinst du wird uns passieren, wenn wir denen mitteilen, dass das nicht unser Flugzeug ist?" man wird sich fragen wer das ganze veranstaltet hat. schlimm für die o6??

"Was wird mit denen passieren die wir zurücklassen mussten?" hm, nichts? man wird nie nach ihnen suchen und sie werden nie gefunden. ist das im sinne der zurückgelassenen?
02.01.2009 23:34 JohnChong ist offline Beiträge von JohnChong suchen
sheepyie sheepyie ist weiblich
Moderator


images/avatars/avatar-5209.gif

Dabei seit: 25.09.2006
Beiträge: 3.062
Herkunft: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich denke, für Jack war es ein gewaltiger Wendepunkt, als die Insel plötzlich vor seinen Augen verschwand. Das ist jetzt wirklich etwas, was einem Mann der Wissenschaft schwer zu setzt, denn leider ist ja das gute, alte Beamen noch nicht Realität.

Locke hat ihm vorher an dem Gewächshaus versucht ein letztes Mal zu überzeugen. Und als Jack nicht darauf einging, hat Locke ihm gesagt, dass sie, die Geretteten, was die Insel angeht lügen müssen, um sie zu schützen. Klar, dass Jack ihn erst einmal ausgelacht hat, weil er nicht sah, warum eine Insel geschützt werden soll. Aber Locke kündigte an, dass er etwas tun wird, was selbst Jack zeigen wird, dass es nicht einfach nur eine Insel ist. Was dann eben selbige verschwinden lassen ist.

So, ein gefaktes Flugzeugwrack voller Leichen (!!) auf den Ozean zu packen und dann der Welt glaubhaft zu machen, dass wäre der Flug 815, ist ja jetzt nichts, was jeder von uns einfach mal machen könnte.
Und dann noch eine Truppe Söldner zu den Überlebenen zu schicken, die diese töten sollen, wohl auch nicht.
Da will jemand, dass das Geheimnis der Insel gewart wird, und dafür geht der sogar locker über Leichen.
Ich glaube, Jack hofft, wenn sie lügen, wird derjenige, der hinter dem Ganzen steckt, sie nicht weiter belangen. Wenn sie erzählen würden, was wirklich passiert ist, wird der sie zum Schweigen bringen wollen.
Und ich glaube, Jack hat Angst, wenn er erzählt, dass die Söldner versucht haben, alle zu töten, aber gescheitert sind, weil Locke die Insel verschoben hat, wird der Hintermann wieder nach der Insel suchen, um die restlichen Überlebenden zu töten.
03.01.2009 01:16 sheepyie ist offline Beiträge von sheepyie suchen
bondi bondi ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-5842.gif

Dabei seit: 16.02.2007
Beiträge: 7.373
Herkunft: Wega VIII

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von sheepyie
... Und ich glaube, Jack hat Angst, wenn er erzählt, dass die Söldner versucht haben, alle zu töten, aber gescheitert sind, weil Locke die Insel verschoben hat, wird der Hintermann wieder nach der Insel suchen, um die restlichen Überlebenden zu töten.


Hmmmmm ...
Jetzt müsste man theoretisch noch mal zusammentragen, was Jack alles weiß und was nicht. Du meinst also, Jack geht davon aus, dass die Hinterdrahtziehmänner der anderen Anderen gar nicht hinter der Insel her sind, sondern lediglich ihre Trupps auf die Insel geschickt haben, um die Losties zum Schweigen zu bringen?

Da fehlte dann aber das Hauptmotiv - warum hat man das falsche Flugzeug überhaupt versenkt? Wie käme Jack darauf, dass es dem großen Unbekannten jetzt nicht mehr um die Insel geht, die er offenbar von unwüdigen Bewohner zu reinigen beabsichtigt???

Ich finde ja, dass Jack immer jemand wäre, der die Schuldigen überführen und der Justiz zuführen wollte (man denke an die Aussage vor dem Gremium gegen seinen alkoholkranken Vater). Und dass er so schnell wie möglich versuchen würde, seine 42,8 Gestrandeten von der Insel zu holen (alle bis auf Locke eben). Deshalb fand ich seine Argumentation im Schlauchboot ziemlich ähm ... "überraschend" für diese Rolle.
Wenn ich dann noch mal seine Worte als Zitat lese, wundere ich mich, dass er damit alle anderen sofort für seinen Lügenplan gewinnen konnte.

OK, nun ist die Insel verschwunden. Aber was ändert das für Jack? Irgendwie müsste ihn dieses Ereignis ja zu einem Umdenken bewogen haben, doch wieso bezieht sich seine Argumentation dann nicht darauf, sondern nur auf das, was auch ohne die neu entdeckte Magie der Insel gelten würde?

Ich bin froh, dass sich mal jemand meldet, der ebenfalls Probleme mit Jacks Gesinnungswandel und seinen Argumenten hat. Diese Stelle war für mich einer der ganz großen Schwachpunkte des vierten Finales.
Man (also ich) hat ja auch wunders was erwartet, was die O6 wohl noch zu dieser gemeinamen Lügengeschichte bringen könnte, nachdem sie doch endlich in die Zivilisation zurückkehren: Erpressung, Morddrohngen, Bestechung, ... ?!??!? Aber es waren scheinbar nur Jacks nebulöse Schlauchbootargumente.
Vor allem könnte Jack ja nun endlich selbst bestimmen, WER nach der Insel und den restlichen Überlenden suchen soll. Er schützt seine Inseljünger durch die Lüge in keinster Weise. Schließlich sollte klar sein, dass die bösen Jungs nicht plötzlich ihre Suche nach der Insel einstellen werden. Das könnten die O6 nur dadurch bewirken, indem sie die Aktion der Söldner auffliegen lassen und ihre Drahtzieher dingfest machen.

__________________
Only fools are enslaved by time and space ... _______________________________________


03.01.2009 10:50 bondi ist online Beiträge von bondi suchen
chris chris ist männlich
Held der Arbeit


images/avatars/avatar-44.jpg

Dabei seit: 02.01.2002
Beiträge: 7.215
Herkunft: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mir kam es nicht als Schwachpunkt vor, dass Jack auf einmal anfängt, diese Lügengeschichte aufzutischen ... Jack ist defintiv nicht der Saubermann. Er ist obsessiv und mitunter auch sehr egoistisch motiviert und gut lügen kann er auch ...
Jack hat überhaupt keine Ahnung, was auf der Insel los war ... kommt aber zur Überzeugung, dass jemand, der sich die Mühe macht, eine ganzes Flugzeug mit gefakten Leichen zu versenken, damit keiner weiter nachforscht und vielleicht auf die Insel stößt, nicht davor zurückschrecken wird, vielleicht die O6 zu töten, wenn sie munter von der Insel erzählen und vor allen Dingen noch mit dem Eindruck der Frachterleute, die ja auch nicht da waren die Überlebenden zu retten. Es war ja sicherlich nicht im Sinne bzw. der Plan dieses ominösen jemanden, dass einige der Überlebenden von der Insel runterkommen.
Ich seh da schon eine mögliche Gefahr, die besteht, wenn die O6 von der Insel und den Erlebnissen berichten.
03.01.2009 12:37 chris ist offline Beiträge von chris suchen
bondi bondi ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-5842.gif

Dabei seit: 16.02.2007
Beiträge: 7.373
Herkunft: Wega VIII

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn sie einmal mit der Wahrheit über die Überfälle und das Flugzeugwrack rausrücken würden (vor der Weltöffentlichkeit!!!), dann auch? Befürchtet Jack denn eine Verschwörung, die bis in sämtliche Regierungskreise reicht? Nur wegen dieses Söldnerfrachters??? Nagut, und wegen der vielen gefakten Leichen.

Trotzdem. Wenn die wahren Tatsachen über den Absturz einmal an der Öffentlichkeit wären, dann könnten die anderen Anderen wohl noch schlecht die Leute auf der Insel umbringen. Auch bei den O6 wäre ein Mord viel schwieriger, weil total auffällig. Am einfachsten, alle Zeugen zu beseitigen wäre es doch, wenn die O6 eben diese Lügengeschichte auftischen oder? Und irgendwie wäre das für Widmore&Co auch immernoch der beste Weg, die Insel geheimzuhalten: Weg mit den Zeugen.

__________________
Only fools are enslaved by time and space ... _______________________________________


03.01.2009 15:06 bondi ist online Beiträge von bondi suchen
JohnChong JohnChong ist männlich
Grünschnabel


Dabei seit: 01.01.2009
Beiträge: 3

Themenstarter Thema begonnen von JohnChong
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

dass man versucht hat die überlebenden auf der insel zu töten ist ja verständlich geworden. denn es wurde viel darin investiert die menschheit glauben zu lassen dass sie tot sind.
jetzt gibt es aber die sechs überlebenden und es gibt keinen der sie in diesem moment aufhalten kann, über das inszenierte wrack zu sprechen.
einmal an die öffentlichkeit gelangt, ist die geschichte meiner meinung nach nicht mehr rückgängig zu machen, egal ob jetz die o6 im nachhinein getötet werden oder nicht.
Zitat:
Original von bondi
Wenn die wahren Tatsachen über den Absturz einmal an der Öffentlichkeit wären, dann könnten die anderen Anderen wohl noch schlecht die Leute auf der Insel umbringen.

würde ich auch so sehn. wenn die geschichte ersteinmal bekannt ist, gibt es keine gründe warum man die restlichen überlebenden zum schweigen bringen sollte
03.01.2009 19:32 JohnChong ist offline Beiträge von JohnChong suchen
Hubidu Hubidu ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-8072.jpg

Dabei seit: 23.01.2009
Beiträge: 49

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus Allerseits!
Hab mir grade nochmal die 4te Staffel reingezogen damit ich heute Abend dann mit der 5ten starten kann. Hab sie das erste mal auf deutsch gesehen und es passt nicht 100% zum Thema hab aber noch keinen andren Thread zur Folge gesehen.

Also meine Frage bezieht sich auf Kates Traum wo sie daheim in ihrem Bett aufwacht und das Telefon Klingelt...
Weiß jemand was da gesprochen wird? Hat sich irgendwie angehört als wird ein text Rückwärts abgespielt hab aber keinen Player der das Rückwärtsspielen mit Soundwiedergabe unterstützt.

Ich Hoffe cih hab die Frage bzw. nicht übersehen, so dass sie schonmal getsellt und beanwortet wurde. Wenn dem so ist möge man mir das nachsehen bin grade 3 minuten Registriert und hab noch net so die übersicht!

Gruß
Hubidu
23.01.2009 14:09 Hubidu ist offline Beiträge von Hubidu suchen
sheepyie sheepyie ist weiblich
Moderator


images/avatars/avatar-5209.gif

Dabei seit: 25.09.2006
Beiträge: 3.062
Herkunft: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Diese Frage hat wohl viele Leute beschäftigt, so dass sie in der zweiten Folge der fünften Staffel noch mal aufgeriffen wurde Augenzwinkern
27.01.2009 09:31 sheepyie ist offline Beiträge von sheepyie suchen
aLex.x3 aLex.x3 ist weiblich
Grünschnabel


Dabei seit: 07.04.2009
Beiträge: 1

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich versteh irgendwie nicht ganz warum sie die hinterbliebenden schützen wollen, weil 1. sind doch nur ganz wenige auf der insel geblieben oder ? und 2.was würde es bringen sie zu töten?

hab die folge gerade auf pro 7 geschaut und bin echt total begeistert smile
sehr tolle folge obwohl ich nicht alles so verstanden habe ^^
ich hoffe pro 7 strahlt die 5 staffel auch aus ( weiß da jemand mehr ? )

danke schonmal für die antworten
07.04.2009 00:25 aLex.x3 ist offline Beiträge von aLex.x3 suchen
sheepyie sheepyie ist weiblich
Moderator


images/avatars/avatar-5209.gif

Dabei seit: 25.09.2006
Beiträge: 3.062
Herkunft: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo, willkommen im Forum.

Also bis jetzt hat ja Pro7 tapfer an LOST festgehalten, obwohl die Quoten schon lange nicht mehr besonders sind. Deswegen gehe ich davon aus, dass sie dann auch die 5. Staffel zeigen werden.
Soweit ich weiß, gibt es einen Deal mit Premiere/FOX, dass Pro7 die Staffel erst ein halbes Jahr nach der Erstausstrahlung im PayTV zeigen darf. Das LOST ja dort an diesem Donnerstag startet, könnte also Pro7 so ab Anfang Oktober die 5. Staffel zeigen. Aber ob das dann gerade in ihren Programmplan passt, weiß natürlich noch keiner *seufz*
07.04.2009 09:33 sheepyie ist offline Beiträge von sheepyie suchen
as.maus as.maus ist weiblich
Kaiser


images/avatars/avatar-6775.jpg

Dabei seit: 06.12.2007
Beiträge: 1.087

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Immerhin steht das Staffelfinale auf der Titelseite von Einkauf Aktuell als Titelthema :-)

__________________
Liebe Grüße,
die AS

...........................................................


Sayid: "Give it back to me."
Sawyer: "Yeah, give it to Al Jerzeera, he'll protect us."
Charlie: "Al Jezeera is the network."

07.04.2009 12:57 as.maus ist offline Beiträge von as.maus suchen
ruthie ruthie ist weiblich
Foren Gott


images/avatars/avatar-5036.jpg

Dabei seit: 07.09.2006
Beiträge: 4.642

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich denk eher, dass sie die fünfte Anfang 2010 ausstrahlen

__________________

07.04.2009 15:44 ruthie ist offline Beiträge von ruthie suchen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
My-Mania Forum » Lost-Mania.de » Lost » 4. Staffel » 4x14 Die Rückkehr (3) - Warum lügen sie?

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH