Zur Startseite   Suche

My-Mania Forum » Lost-Mania.de » Out of Lost » Kino - TV » American Horror Story » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen American Horror Story
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
chris chris ist männlich
Held der Arbeit


images/avatars/avatar-44.jpg

Dabei seit: 02.01.2002
Beiträge: 7.797
Herkunft: Berlin

American Horror Story Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der gruseligste Neustart dieser Saison ist wohl "American Horror Story" auf dem US-Sender FX, die dort seit dem 5. Okt. jeden Mittwoch ausgestrahlt wird.
Ab dem 9. Nov. wird sie dann in Deutschland auf FOX ausgestrahlt.



Mit dabei sind die Schauspieler Dylan McDermott, Connie Britton und Jessica Lange. Gesehen hab ich die Schauspieler auch schonmal woanders, aber so bekannt sind sie hierzulande glaub ich nicht.

Es geht um eine Familie, die einige Krisen durchlebt hat und nun in einem neuen Haus einen Neustart beginnen will. Doch dieses Haus hat eine dunkle Vergangenheit und mit der Zeit geschehen seltsame Dinge im Haus und mit seinen neuen Bewohnern.

Die Bewohner kann man hier: http://www.fxnetworks.com/ahsfamily/ ganz gut kennenlernen großes Grinsen

Die Zusammenfassung lässt eine 08/15-Geschichte ahnen und ja, das Setting ist wohlbekannt, erinnern wir uns nur an "Amityville". Aber irgendwie schafft es die Serie, Interesse zu wecken. Ich wüßte zu gerne wie es weitergeht und was es mit dem Haus und der Nachbarin und der freakigen Putzfrau, dem Sado-Maso-Typen oder dem Keller auf sich hat ...
Und ja gruselig ist es auch, was wohl daran liegt, dass der Zuschauer genauso ahnungslos wie die Bewohner des Hauses ist. Das funktioniert.

Gerade frage ich mich, wie man aus diesem Stoff überhaupt eine Serie schreiben kann, weil der Stoff eigentlich viel zu wenig hergibt um eine ganze Serie damit zu füllen ... das Ende scheint auch sehr vorhersehbar: 1, sie sterben 2. sie gewinnen gegen das böse oder was auch immer da los ist 3. sie ziehen aus

Ich wäre ja schon längst ausgezogen ... großes Grinsen großes Grinsen cool

auf http://www.youregoingtodieinthere.com/ kann man sogar virtuel das Haus erkunden und den ein oder anderen Hinweis auf seine Vergangenheit finden.
11.10.2011 18:01 chris ist offline Beiträge von chris suchen
PentaPlexity PentaPlexity ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 21.08.2006
Beiträge: 2.938
Herkunft: Nürnberg

RE: American Horror Story Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von chrisEs geht um eine Familie, die einige Krisen durchlebt hat und nun in einem neuen Haus einen Neustart beginnen will. Doch dieses Haus hat eine dunkle Vergangenheit und mit der Zeit geschehen seltsame Dinge im Haus und mit seinen neuen Bewohnern.


Wow, endlich mal ne innovative Story für ein Horrordrehbuch ... großes Grinsen
12.10.2011 00:10 PentaPlexity ist offline Beiträge von PentaPlexity suchen
hurleyfan36 hurleyfan36 ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-6782.gif

Dabei seit: 09.12.2007
Beiträge: 3.643

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Habs mir die erste Folge angesehen und das Ganze geht IMHO eher in Richtung dieser alten Vampirsoap 'Dark Shadows', von der Tim Burton ja gerade eine Leinwandversion u.a. mit Johnny Depp dreht. Nur eben mit mehr Sex und Geistern statt Vampiren.
13.10.2011 00:44 hurleyfan36 ist online Beiträge von hurleyfan36 suchen
chris chris ist männlich
Held der Arbeit


images/avatars/avatar-44.jpg

Dabei seit: 02.01.2002
Beiträge: 7.797
Herkunft: Berlin

Themenstarter Thema begonnen von chris
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hat ja gar nicht so lang gedauert, bis sie wieder ausziehen will cool Die Eeffekte könnte man vielleicht etwas reduzieren, das wirkt manchmal too much, aber sonst mag ich die Anlehnung an andere Grusel-/Horrorfilme. Die Nachbarin und die Haushälterin sind wohl am gruseligsten großes Grinsen
19.10.2011 22:44 chris ist offline Beiträge von chris suchen
chris chris ist männlich
Held der Arbeit


images/avatars/avatar-44.jpg

Dabei seit: 02.01.2002
Beiträge: 7.797
Herkunft: Berlin

Themenstarter Thema begonnen von chris
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen



Also die erste Halloween-Folge hat mir ganz gut gefallen, es gab böse Überraschungen cool

Allerdings tritt hier in der Serie (ähnlich wie bei Lost) auch das Phänomen auf, dass die Figuren nicht miteinander reden. Es passieren schreckliche und ungewöhnliche Dinge und keiner scheint daran interessiert zu sein, sowas zu analysieren, zu hinterfragen oder mit anderen zu kommunizieren.
Allerdings stelle ich mir die Frage, ob sowas in einer deratigen Serie überhaupt möglich ist und man nicht, die Spannung raus nimmt. Man überlässt es lieber dem Zuschauer zu spekulieren, was soweit funktioniert, allerdings die Figuren arg unglaubwürdig erscheinen lässt. Eine Gradwanderung ...

Wer würde nicht erzählen, wenn er nen Geist gesehen hat?
27.10.2011 13:10 chris ist offline Beiträge von chris suchen
Cihan Cihan ist männlich
Lebende Foren Legende


images/avatars/avatar-7775.jpg

Dabei seit: 27.08.2008
Beiträge: 1.924

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nun ja, so einfach ist das auch wieder nicht.
Es kann sein, dass man dir nicht glaubt und du für verrückt gehalten wirst. Dann stehst du auch blöd da.
Außerdem erzählt man gewisse Dinge eher Leuten, denen man etwas anvertrauen kann. Vll. gibt es also auch ein Vertrauensproblem?

__________________
Wer behauptet, man braucht keine Privatsphäre, weil man nichts zu verbergen hat, kann gleich sagen man braucht keine Redefreiheit, weil man nichts zu sagen hat. - Citz4
27.10.2011 16:23 Cihan ist offline Beiträge von Cihan suchen
chris chris ist männlich
Held der Arbeit


images/avatars/avatar-44.jpg

Dabei seit: 02.01.2002
Beiträge: 7.797
Herkunft: Berlin

Themenstarter Thema begonnen von chris
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die erste Staffel der Serie ist ja schon nach 12 Episoden geendet und ich muss sagen, das war wirklich gut. Die Serie inhaltlich und auch die Begrenzung auf 12 Episoden. Normalerweise hat ne Staffel ja 20-24 Episoden und ich hatte mich schon immer gefragt, wie sie das hätten durchziehen können großes Grinsen

Das Ende der Staffel war fair und konsequent dem Zuschauer gegenüber, um es so zu formulieren ohne viel zu verraten. Ich hoffe, es komt bald ne zweite Staffel und Jessica Lange soll auch bitte wieder mitspielen!
26.02.2012 14:55 chris ist offline Beiträge von chris suchen
laui02 laui02 ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-8764.jpg

Dabei seit: 18.04.2010
Beiträge: 199

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gerade angefangen die Serie zu schauen und bin schon total gebannt wie y weitergeht Augenzwinkern der 12 episoden-Aufbau hatt mich an dexter errinnert, .mal sehen ob die Serie bis zum ende ähnlich Spannung aufbauen kann

__________________
Alles was uns zusammen brachte.
Alles wofür wir kämpften,lebten,starben und gelitten haben.
Alles was uns für immer verbinden wird...

Alles endet Bruder!
Die Insel ist fertig mit uns.


31.05.2012 01:24 laui02 ist offline Beiträge von laui02 suchen
bondi bondi ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-5842.gif

Dabei seit: 16.02.2007
Beiträge: 9.791
Herkunft: Wega VIII

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das ist ja wohl die schauerlichste Clowngeschichte aller Zeiten.
AHS - Staffel 4 - Freakshow



SPOILER 



__________________
Only fools are enslaved by time and space ... _______________________________________


08.03.2015 20:59 bondi ist offline Beiträge von bondi suchen
chris chris ist männlich
Held der Arbeit


images/avatars/avatar-44.jpg

Dabei seit: 02.01.2002
Beiträge: 7.797
Herkunft: Berlin

Themenstarter Thema begonnen von chris
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

In dem Kostüm wird man selbst im Kölner Karneval keine Freunde finden großes Grinsen großes Grinsen

War ich von der ersten Staffel noch begeistert, hat sich diese Begeisterung im Laufe der letzten Staffeln doch etwas gelegt und ist in Desinteresse umgeschlagen.
Die Grundideen sind wirklich toll und ne gute Voraussetzung für jede Staffel. Es gibt es sehr viel Figuren und Handlungsstränge, die Autoren schaffen es aber aus meiner Sicht nicht, das zu einem runden Gesamtpaket zu weben. Schade eigentlich.
09.03.2015 07:56 chris ist offline Beiträge von chris suchen
bondi bondi ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-5842.gif

Dabei seit: 16.02.2007
Beiträge: 9.791
Herkunft: Wega VIII

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich finde den Anfang jeder Staffel immer richtig klasse.
Das letzte Drittel wird mir oft etwas zu langatmig, ist für mich aber noch OK.

__________________
Only fools are enslaved by time and space ... _______________________________________


09.03.2015 09:35 bondi ist offline Beiträge von bondi suchen
chris chris ist männlich
Held der Arbeit


images/avatars/avatar-44.jpg

Dabei seit: 02.01.2002
Beiträge: 7.797
Herkunft: Berlin

Themenstarter Thema begonnen von chris
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Tja, die Serie gibt's immer noch großes Grinsen Und ja, ich habe weitergeschaut. Mehr oder weniger.
Freaks hatte ich nicht mehr zu Ende geschaut und Hotel eher sporadisch, wobei ich da eigentlich auch nicht sagen könnte, worums da letztendlich ging.
Bei Netflix ist jetzt Staffel 6 "Roanoke" verfügbar. Ich hab da erst Bock drauf bekommen nachdem ich "Die Drei??? und das kalte Auge" gehörte hatte. Da gibt es eine Themenüberschneidung. großes Grinsen großes Grinsen
Jedenfalls hab ich mit "Roanoke" angefangen. Nach 5 Staffeln muss man einfach sagen, dass sowohl Handlung als Figuren nie wirklich Tiefe erreichen. Es geht viel um zeigen und provozieren. Das macht die Serie erfolgreich ist aber nicht so mein Ding. Was allerdings ganz interessant ist, dass immer die gleichen Schauspieler neue Figuren in jeder Staffel spielen.
In Roanoke wird das Ganze nochmal übertrieben. Die erste Hälfte der Staffel sind wie eine Reality-Doku aufgebaut. Vermeintliche Opfer mysteriöser Ereignisse in einem Haus aus Roanoke Island berichten von ihrem traumatischen Erlebnisse vor einem grauen Hintergrund. Wie man es halt kennt von diesen Pseudo-Dokus Die entsprechenden Ereignisse werden von anderen Schauspielern fürs Fernsehen nachgespielt. Diese Schauspieler sind halt "unsere" Schauspieler aus den vergangenen Staffeln AHS.
In der zweiten Hälfte der Staffel werden aufgrund des Erfolges der Pseudo-Doku, sowohl die Darsteller als auch die Opfer nochmal an den Ort des Geschehens versammelt, um eine weitere Doku zu drehen ...
Weiter bin ich noch nicht, aber das wird bestimmt nicht gut ausgehen. Lange Rede, kurzer Sinn ... dieses Spiel auf verschiedenen Ebenen sowohl in den Rollen als auch des Handlungsortes finde ich ziemlich bemerkenswert. großes Grinsen großes Grinsen
19.11.2017 11:05 chris ist offline Beiträge von chris suchen
bondi bondi ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-5842.gif

Dabei seit: 16.02.2007
Beiträge: 9.791
Herkunft: Wega VIII

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Von American HS kommt ja grad wieder eine neue Staffel.
Aus diesem Anlass wollten wir auch die letzten Folgen von Roanoke nachholen, aber obwohl die Staffel an sich gar nicht so schlecht war, gehen die letzten Folgen irgendwie gar nicht. Haben wir dann abgebrochen. Kannst ja mal Feedback geben, wenn Du das Ende komplett geschafft hast
Ansonsten haben wir bislang alle Staffeln gesehen, auch Hotel und Freakshow und hatten auch immer gut Spaß. Der Clown aus Freakshow hat mich besonders verstört.

__________________
Only fools are enslaved by time and space ... _______________________________________


19.11.2017 14:02 bondi ist offline Beiträge von bondi suchen
chris chris ist männlich
Held der Arbeit


images/avatars/avatar-44.jpg

Dabei seit: 02.01.2002
Beiträge: 7.797
Herkunft: Berlin

Themenstarter Thema begonnen von chris
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

In den letzte Folgen passiert das, was bei AHS leider immer wieder passiert, dass die Handlungsfäden werden am Ende nicht vernünftig zusammengeführt und man driftet irgendwie ab. Diese vermeintlich rührselige Mutter-Tochter-Geschichte hat mich ja mal so gar nicht berührt und was sollte das überhaupt mit Priscilla? Ähm ja ... wer war das nochmal? das war irgendwie nichts.

Dabei fand ich den Weg zum Finale als böser Seitenhieb auf die US-Medien sehr amüsant.
Es war ja abzusehen, dass die beim Dreh zu "Return to Raonoke" alle niedergemetztelt werden. großes Grinsen Dummerweise verhalten Sie sich alle so, wie sich sonst kein normaler Mensch verhalten würde (Stichwort: bloß die Handykamera nicht ausmachen), das wirkte streckenweise befremdlich und lächerlich.

Luistig fand ich wieder, dass Youtuber dann plötzlich vor der Tür standen großes Grinsen Gefolgt von der medialen Ausschlachtung des Gerichtsprozess, gefolgt vom Lana-Winter-Interview und den "Geisterjägern" ... die medialen Mechanismen kommen einem doch sehr bekannt vor.
19.11.2017 14:37 chris ist offline Beiträge von chris suchen
bondi bondi ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-5842.gif

Dabei seit: 16.02.2007
Beiträge: 9.791
Herkunft: Wega VIII

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von chris
Dummerweise verhalten Sie sich alle so, wie sich sonst kein normaler Mensch verhalten würde (Stichwort: bloß die Handykamera nicht ausmachen), das wirkte streckenweise befremdlich und lächerlich.

Ja, das war das Hauptproblem. Das ganze Mitgeschneide wirkte schrecklich aufgesetzt. Auch die dauerhysterischen Dialoge waren sehr nervig.
Die erste Staffel, die wir abbrechen mussten, schon damit wir uns das Darstellerensemble nicht versauen.

Ich kann mir nur schlecht vorstellen, dass wir da jetzt noch irgendwas verpasst haben sollen.

__________________
Only fools are enslaved by time and space ... _______________________________________


19.11.2017 14:49 bondi ist offline Beiträge von bondi suchen
bondi bondi ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-5842.gif

Dabei seit: 16.02.2007
Beiträge: 9.791
Herkunft: Wega VIII

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schon jemand in Staffel 7 vorgedrungen?
Die erste Folge ist ja wohl der Kracher. geschockt

__________________
Only fools are enslaved by time and space ... _______________________________________


23.11.2017 21:07 bondi ist offline Beiträge von bondi suchen
chris chris ist männlich
Held der Arbeit


images/avatars/avatar-44.jpg

Dabei seit: 02.01.2002
Beiträge: 7.797
Herkunft: Berlin

Themenstarter Thema begonnen von chris
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube, das dauert wohl noch ein Jahr, bis die neue Staffel auf Netflix laufen wird. Augen rollen
26.11.2017 10:03 chris ist offline Beiträge von chris suchen
bondi bondi ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-5842.gif

Dabei seit: 16.02.2007
Beiträge: 9.791
Herkunft: Wega VIII

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ah so , läuft auf Fox ...

__________________
Only fools are enslaved by time and space ... _______________________________________


26.11.2017 15:19 bondi ist offline Beiträge von bondi suchen
chris chris ist männlich
Held der Arbeit


images/avatars/avatar-44.jpg

Dabei seit: 02.01.2002
Beiträge: 7.797
Herkunft: Berlin

Themenstarter Thema begonnen von chris
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was ist denn das Thema der neuen Staffel?
03.12.2017 10:09 chris ist offline Beiträge von chris suchen
bondi bondi ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-5842.gif

Dabei seit: 16.02.2007
Beiträge: 9.791
Herkunft: Wega VIII

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es läuft unter dem Titel "Cult" und die Frage, worum es eigentlich geht, ist ziemlich berechtigt. Denn das ist nach den ersten beiden Folgen noch gar nicht so genau auf den Punkt zu bringen, wie in allen vorangegangenen Staffeln. Es geht um Ängste, Phobien, Hysterien, Besessenheit, mehr möchte ich dazu eigentlich gar nicht sagen.

__________________
Only fools are enslaved by time and space ... _______________________________________


03.12.2017 16:12 bondi ist offline Beiträge von bondi suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
My-Mania Forum » Lost-Mania.de » Out of Lost » Kino - TV » American Horror Story

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH