Zur Startseite   Suche

My-Mania Forum » Lost-Mania.de » Out of Lost » Kino - TV » Netflix, Amazon & Co » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Netflix, Amazon & Co
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
hurleyfan36 hurleyfan36 ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-6782.gif

Dabei seit: 09.12.2007
Beiträge: 3.620

Themenstarter Thema begonnen von hurleyfan36
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für den Arte-Tipp! Selbst schlechte Hammer-Filme sind immer noch besser als andere mittelmässige Filme. Augenzwinkern

Was mir bei 'Train to Busan' sehr gefällt ist, dass das eigentlich im Prinzip ein Katastrophenfilm wie 'Flammendes Inferno' o.ä. ist (die Katastrophe ist eben der Ausbruch der Zombieepidemie), nur ist die Katastrophe eben viel extremer. Das finde ich ist eine echt originelle Idee.
Normalerweise sind Zombiefilme und -serien auch immer ziemlich morbid, deswegen mag ich die normalerweise eigentlich nicht so. Das steht aber bei diesem Film lange nicht so im Vordergrund, sondern eben wie gesagt der Katastrophenaspekt.
Bei 'Seoul Station' bin ich noch am überlegen, ob ich mir den antun soll. Hmm...

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von hurleyfan36: 17.08.2017 00:45.

16.08.2017 23:20 hurleyfan36 ist offline Beiträge von hurleyfan36 suchen
bondi bondi ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-5842.gif

Dabei seit: 16.02.2007
Beiträge: 9.751
Herkunft: Wega VIII

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die von chris erwähnte Hammer-Doku ist auch noch bis zum 5. September online:

https://www.arte.tv/de/videos/073074-000-A/dark-glamour


Eine nette Ergänzung könnte dazu auch die Doku-Reihe "Bits" sein, zum Thema Zombies, Gore, Body-Snatchers usw. großes Grinsen
Hab bislang nur reingeschaut, aber scheint interessant zu sein.

https://www.arte.tv/de/videos/067125-019-A/bits-gore

__________________
Only fools are enslaved by time and space ... _______________________________________


25.08.2017 10:04 bondi ist online Beiträge von bondi suchen
hurleyfan36 hurleyfan36 ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-6782.gif

Dabei seit: 09.12.2007
Beiträge: 3.620

Themenstarter Thema begonnen von hurleyfan36
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Im Gegensatz zu den Defenders bei Netflix ist The Tick bei Amazon eine wirklich gelungene Serie. Besonders der Terror hat es mir angetan, das ist mal ein wirklich pragmatischer Bösewicht, der nach eigenen Angaben tut was er tut, weil er einfach Spaß daran hat, Leute umzubringen. Aber auch Mrs. Lint (deutsch Frau Fussel), bei der schon mal ab und an ein Handlanger kündigt, ist sehr amüsant. Leider hat die Serie bisher viel zu wenig Folgen (aber im Januar soll's schon weitergehen).

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von hurleyfan36: 26.08.2017 15:28.

26.08.2017 15:28 hurleyfan36 ist offline Beiträge von hurleyfan36 suchen
chris chris ist männlich
Held der Arbeit


images/avatars/avatar-44.jpg

Dabei seit: 02.01.2002
Beiträge: 7.787
Herkunft: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Echt? Du fandest The Tick gut? großes Grinsen großes Grinsen Na gut, vielleicht muss ich der Serie ne zweite Chance geben. Ich hatte mal die Pilotfolge gesehen und fand die Figur nervig und albern, so dass ich abgebrochen habe großes Grinsen
28.08.2017 20:46 chris ist offline Beiträge von chris suchen
hurleyfan36 hurleyfan36 ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-6782.gif

Dabei seit: 09.12.2007
Beiträge: 3.620

Themenstarter Thema begonnen von hurleyfan36
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Stellt sich raus, es gibt nen Grund, warum der Tick so ist wie er ist, aber das haben sich die Autoren glaube ich erst nach der Pilotfolge ausgedacht. smile
Den Terror fand ich aber schon im Piloten superklasse, so richtig schön mies und verschlagen. großes Grinsen
29.08.2017 01:00 hurleyfan36 ist offline Beiträge von hurleyfan36 suchen
bondi bondi ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-5842.gif

Dabei seit: 16.02.2007
Beiträge: 9.751
Herkunft: Wega VIII

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Den Tick kenn ich auch noch nicht. Neugierig bin ich schon, bin aber noch nie reingerutscht.

__________________
Only fools are enslaved by time and space ... _______________________________________


01.09.2017 18:32 bondi ist online Beiträge von bondi suchen
bondi bondi ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-5842.gif

Dabei seit: 16.02.2007
Beiträge: 9.751
Herkunft: Wega VIII

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kürzlich auf amazon die Serie "Mozart in the Jungle" entdeckt.
Superwitzig und mit viel klassischer Musik im Mittelpunkt.

__________________
Only fools are enslaved by time and space ... _______________________________________


23.09.2017 14:25 bondi ist online Beiträge von bondi suchen
hurleyfan36 hurleyfan36 ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-6782.gif

Dabei seit: 09.12.2007
Beiträge: 3.620

Themenstarter Thema begonnen von hurleyfan36
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auf Netflix läuft seit gestern „Norsemen“. Das ist eine norwegische Parodie auf Serien wie „Vikings“ (in Englisch mit Untertiteln). Mit extrem trockenem und rabenschwarzem Humor. Ist oft saukomisch.
20.10.2017 19:32 hurleyfan36 ist offline Beiträge von hurleyfan36 suchen
bondi bondi ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-5842.gif

Dabei seit: 16.02.2007
Beiträge: 9.751
Herkunft: Wega VIII

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was es alles gibt. großes Grinsen Aber sehr cool, wenn gerade die Norweger dazu auch mal was zu sagen haben.

__________________
Only fools are enslaved by time and space ... _______________________________________


21.10.2017 13:25 bondi ist online Beiträge von bondi suchen
hurleyfan36 hurleyfan36 ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-6782.gif

Dabei seit: 09.12.2007
Beiträge: 3.620

Themenstarter Thema begonnen von hurleyfan36
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schaut hier noch jemand „Mindhunter“ auf Netflix? Über die Anfänge der Serienkiller-Profilerstellung. Ist sehr grausig ohne dass irgendwelche Morde gezeigt werden. Die späten Siebziger, in denen die Serie spielt, sind hervorragend getroffen. Und tolle Schauspieler, besonders Anna Torv.
Ist schon echt bizarr, wie nahe diese Serie anscheinend der Wirklichkeit kommt:


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von hurleyfan36: 09.11.2017 18:16.

09.11.2017 17:26 hurleyfan36 ist offline Beiträge von hurleyfan36 suchen
ruthie ruthie ist weiblich
Foren Gott


images/avatars/avatar-5036.jpg

Dabei seit: 07.09.2006
Beiträge: 5.351

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jaaaaa, die Serie hab ich irgendwie in drei Tagen oder so durch geschaut. Fand ich total super. Ich hab das Buch Mindhunter for 10 Jahren oder so gelesen und fand es wahnsinnig interessant. Ich finde leider den Hauptdarsteller in der Serie irgendwie recht anstrengend weil der teilweise so Arschloch-Alüren hat aber ich glaube das ist absichtlich so gemacht.

Anna Torv und der Darsteller von Ed Kemper fand ich mit abstand am besten. Ed Kemper war richtig gruselig.
09.11.2017 18:04 ruthie ist offline Beiträge von ruthie suchen
chris chris ist männlich
Held der Arbeit


images/avatars/avatar-44.jpg

Dabei seit: 02.01.2002
Beiträge: 7.787
Herkunft: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich fand die erste Staffel auch unheimlich gut gemacht. Der David-Finch-Look ist unverkennbar (man vergleiche hier mit Zodiac). Die Serie nimmt sich Zeit fürs Erzählen, was besonders am Anfang auch für den Zuschauer schwierig, weils meiner Meinung nach auch nicht ganz klar war, welche Richtung dieses Projekt annehmen wird.
Dass die Hauptfigur zu einem Arschloch mutiert (anfangs war sie nicht so unsympathisch) liegt an diesem Erfolg ... alles läuft für ihn gut die Arbeit und im Privatem auch. Der Typ fliegt einfach zu hoch und verbrennt sich.
09.11.2017 20:33 chris ist offline Beiträge von chris suchen
hurleyfan36 hurleyfan36 ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-6782.gif

Dabei seit: 09.12.2007
Beiträge: 3.620

Themenstarter Thema begonnen von hurleyfan36
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Er ist denke ich auch so, weil ihm seine Arbeit unbewusst viel näher geht, als er selbst erkennt. Siehe sein totaler Zusammenbruch am Ende.
09.11.2017 20:57 hurleyfan36 ist offline Beiträge von hurleyfan36 suchen
ruthie ruthie ist weiblich
Foren Gott


images/avatars/avatar-5036.jpg

Dabei seit: 07.09.2006
Beiträge: 5.351

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ja ich fand den Zodiac Fincher Stil hat man sofort erkannt. Wenn euch das Thema interessiert empfehle ich euch sehr das Buch Mindhunter. Da ist alles noch etwas detaillierter. Vieles musste ich nochmal kurz im Internet nachlesen. Dass er tatsächlich den Typen aus einer lokalen Schule hat absetzen lassen hatte ich total vergessen. Als ich die Serie geschaut hab dachte ich noch okay, das ist jetzt schon sehr weit her geholt. Aber das war tatsächlich so.
10.11.2017 09:28 ruthie ist offline Beiträge von ruthie suchen
chris chris ist männlich
Held der Arbeit


images/avatars/avatar-44.jpg

Dabei seit: 02.01.2002
Beiträge: 7.787
Herkunft: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Schullehrer hat mich irgendwie an unserern Pastor erinnert, der war auch immer sehr fleißig mit tätscheln. Als Kind kam mir das schon etwas unangenehm komisch vor, aber man denk sich nichts dabei. Die Tante tätschelt einen ja auch immer ... Gott sei Dank bliebs dabei. Man kennt ja leider zuhauf die schlimmen Berichte aus der Kirche.
Vieles von den Ergebnissen der Forschungen wurde ja nicht nur beim Profiling verwendet, sondern auch mittlerweile im Erziehungsalltag in den Kindergärten, wo es regelmäßig unterhaltungen mit den Eltern gibt, wenn das Kind "auffällig" wird.

Übrigens hab ich jetzt mit "The Sinner" angefangen. Anfangs dachte ich noch: "och ja, ist ganz interessant". Ist es auch tatsächlich, wird von Folge zu Folge leider schwächer. Bill Pullmann ist leider kein guter Schauspieler. Jessica Biel schon, auch wenn sie die ganze Zeit nur weint.
In der Serie geht es um die Auflärung eines Mordes ... nee genauer gesagt um die Aufklärung des Motivs. Das ist der Dreh- und Angelpunkt der Serie. Man kommt von Folge zu Folge dem Geheimnis auf der Spur. großes Grinsen
11.11.2017 08:51 chris ist offline Beiträge von chris suchen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
My-Mania Forum » Lost-Mania.de » Out of Lost » Kino - TV » Netflix, Amazon & Co

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH