Registrierung   Zur Startseite   Suche

My-Mania Forum » XFiles-Mania.de » AKTE X » Aired Episodes » 7. Staffel » Endszene von "Amor Fati" » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Endszene von "Amor Fati"
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
DanasSister DanasSister ist weiblich
Haudegen


images/avatars/avatar-765.jpg

Dabei seit: 17.05.2002
Beiträge: 662

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich erkläre mir die Situation immer folgendermaßen:

Entweder sie sind da davor noch nicht intim gewesen, sich aber trotzdem schon näher gekommen und Scully hat Angst vor dieser Nähe, weshalb sie die Flucht ergreift.

Oder: sie haben schon mal miteinander geschlafen und Scully ist dann wie in All Things geflüchtet, weil sie Angst hatte und immer noch hat, was eben auch ihre "Flucht" erklären würde.

Mulder schaut ja auf jeden Fall ziemlich enttäuscht. Ich meine immer in seinem Blick so ein "Ich-wünschte-wir-könnten-endlich-diese-Distanz-überwinden-und-zusammen-sei
n" rauslesen zu können, zusammen natürlich mit der Trauer über Diana und die Vorfälle davor an sich.

__________________

01.07.2013 20:16 DanasSister ist offline Beiträge von DanasSister suchen
Sabine Sabine ist weiblich
Routinier


Dabei seit: 03.06.2004
Beiträge: 371

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das ist so süß, dass 5 Jahre nach dem die Frage gestellt wurde, immer noch Antworten dazu kommen. smile
Ich kann eigentlich nur den meisten Antworten zustimmen, habe aber noch ne andere Idee: Mulder hatte gerade eine Hirnoperation hinter sich (wobei die Haare echt schnell nachgewachsen sind großes Grinsen ) und Scully wird als Ärztin vielleicht einfach an seine fragile Gesundheit gedacht haben, dass größere Ausbrüche an Intimität zuviel dafür gewesen wären. Dieses zärtliche Über-die-Lippen-Streichen (schmacht!) ist eventuell nur ein Hinweis für Mulder was Scully so mit ihm vorhat sobald er wieder gesundheitlich auf der Höhe ist! großes Grinsen
15.07.2013 10:41 Sabine ist offline Beiträge von Sabine suchen
trio1980 trio1980 ist weiblich
Kaiser


Dabei seit: 08.12.2002
Beiträge: 1.021

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nach 8 Jahren möchte ich nun auch mal wieder was sagen. Augenzwinkern
Mache grade einAkte X Marathon durch und bin gerade in der 7. Staffel angekommen und wieder absolut süchtig.
Aber zum Thema:
Diese Endszene sagt doch so viel mehr aus, als jeder Kuss. Ich denke, es wäre auf einmal sehr ungewöhnlich, dass sie sich in Mulders Hausflur küssen.
Diese vielen kleinen Gesten, der Kuss auf die Stirn (eine Form des höchsten Respekts)
usw. - all' das ist es doch, was uns auch heute noch entzückend aufschreien lässt, wenn wir diese Szenen sehen

__________________
Alles wird gut!
11.02.2014 13:46 trio1980 ist offline Beiträge von trio1980 suchen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
My-Mania Forum » XFiles-Mania.de » AKTE X » Aired Episodes » 7. Staffel » Endszene von "Amor Fati"